Union Kremsmüller Steinhaus

KM-Debüt von Daniel Paulmaier

Nachwuchsarbeit zeigt Früchte

Mit dem Ziel, so viele eigene Nachwuchsspieler in den Erwachsenenfußball zu bringen, verfolgt die Nachwuchsabteilung der Union Kremsmüller Steinhaus ein konkretes Ziel. Und diese Nachwuchsarbeit trägt nun endlich Früchte!

 

Mit 21 Treffern in 9 Spieler (Schnitt 2,33 Tore pro Spiel) sicherte sich U16-Spieler Daniel Paulmaier in der Nachwuchsliga überlegen die Torjägerkrone. Nicht nur die vielen Treffer, sondern auch sein Einsatz und Spielverständnis gingen auch an KM-Trainer Michael Zaiser nicht spurlos vorbei.

So feierte Daniel Paulmaier im letzten Heimspiel der Herbstrunde gegen Kematen/Innbach sein Debüt in der Kampfmannschaft der Union Kremsmüller Steinhaus.

 

Wir, die Nachwuchsleitung und Nachwuchstrainer, freuen uns sehr über diesen Einsatz, denn es ist der Lohn unserer Arbeit und wir hoffen, dass in naher Zukunft noch der eine oder andere Nachwuchskicker diesen Sprung schafft.