Spielbericht zur 4.Runde der 2.Klasse Mitte West

KM 1:3 (1:1)

Res 0:4 (0:2)

hochverdienter Auswärtserfolg in Hofkirchen

Wie schon in der Vorwoche erwischten die Steinhauser Kicker beim Auswärtsspiel gegen Hofkirchen/Tr. In der dritten Minute spielte Felix Köttstorfer den Ball auf die rechte Seite zu Jonas Zeilberger, der überspielte seinen Gegenspieler und brachte den Ball mit einem Stangelpass zur Mitte, wo Sandor Maroti goldrichtig stand und den Ball zur 1:0-Führung über die Linie drückte.

In der Folge bestimmten unsere Jungs das Spielgeschehen und drückten auf das zweite Tor. So kam nach einem Eckball Spielertrainer Sandor Maroti zu einem Kopfball aus kurzer Distanz, doch der Ball prallte von der Querlatte zurück ins Spielfeld. Auch einige weitere Stangelpässe und Weitschüsse verfehlten teilweise nur knapp ihr Ziel. Als alle schon mit der knappen Pausenführung unserer Jungs rechneten gab es in der 43.Minute einen Freistoß der Hofkirchner aus rechter Mittelfeldposition kurz nach der Mittellinie. Steinhaus Goalie Thomas Gattringer verschätzte sich bei dem hohen weiten Ball und Hofkirchen kam so zum glücklichen 1:1-Ausgleich. Dies war auch der Pausenstand.

In der zweiten Halbzeit änderte sich das Spiel kaum. Steinhaus hatte mehr Spielanteile und die hohen weiten Bälle der Gastgeber wurden von der sehr gut stehenden Steinhauser Defensive immer wieder abgefangen. Nach einer gut gespielten Stunde wurden dann endlich die Offensivbemühungen der Steinhauser belohnt. Nach einer Eckballserie kam Kapitän Mirza Mahmuljin an den Ball und sein flacher präziser Schuss fand den Weg an Freund und Feind vorbei ins Tor (1:2 in der 59.Minute). Eine viertel Stunde vor Schluss setzte sich der quirlige Paul Meier auf der linken Seite durch und zog Richtung Tor. Knapp vor dem Hofkirchner Goalie legte er, für den mitgelaufenen und kurz zuvor eingewechselten Daniel Paulmaier, quer. Dieser schob den Ball sicher zur 1:3-Führung ins leere Tor.

In der 84.Minute hatte Felix Köttstorfer die endgültige Entscheidung auf dem Fuß. Nach einem Foul an Igor Pejak gab es Strafstoß für die Steinhauser. Doch der Schütze scheiterte am Goalie der Gastgeber, so blieb es beim Endstand von 1:3 und dem hochverdienten Auswärtsdreier der Steinhauser Kicker.

 

Auch zu erwähnen ist, dass unsere 1b-Mannschaft einen 4:0-Auswärtserfolg erringen konnte. Mit derm dritten Sieg im dritten Spiel verteidigte die Mannschaft von Betreuer Branko Cvrtak die Tabellenführung.

 

Aufstellung:

Thomas Gattringer - Faik Shabani, Ivan Pejak, Branko Cvrtak, Lukas Kolak - Paul Meier, Peter Podolecz, Felix Köttstorfer, Jonas Zeilberger - Sandor Maroti, Mirza Mahmuljin (K)

 

Ersatzspieler:

Muris Kljajic, Ebubekir Özyilmaz, Patrick Wiesmeyr, Igor Pejak, Daniel Paulmaier, Daniel Ivic

 

Tore: 1x Sandor Maroti, 1x Mirza Mahmuljin, 1x Daniel Paulmaier