Spielbericht zur 17.Runde der 2.Klasse Mitte West

KM 1:3 (1:2)

Res 7:1 (6:0)

Heimniederlage gegen Hofkirchen/Tr.

Drei Punkte gingen am Sonntag aufs Konto von Hofkirchen/Tr. Der Gast setzte sich mit einem 3:1 gegen die Union Steinhaus durch. Das Hinspiel beider Teams war mit 3:0 für die Union Hofkirchen an der Trattnach geendet.

Rene Taubinger brachte Union Hofkirchen/Trattnach in der 25.Minute nach vorn. Sabahudin Emric erhöhte für Hofkirchen/Tarttnach auf 2:0 (26.Minute). Dino Fajovic nutze die Chance für Steinhaus und beförderte in der 39.Minute das Leder zum 1:2 ins Netz. Ein Tor auf Seiten der Union Hofkirchen an der Trattnach machte zur Pause den Unterschied zwischen beiden Mannschaften aus. Durch ein Eigentor von Fajkovic verbesserte Hofkirchen/trattnach den Spielstand auf 3:1 für sich (62.Minute). Am Ende behielt Hofkirchen/Trattnach gegen die Union Kremsmüller Steinhaus die Oberhand.

Die Union Steinhaus muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als Gegentreffer pro Spiel. Wann bekommt Steinhaus die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Hofkirchen an der Trattnach gerät man immer weiter in die Bredoullie. Die formschwache Abwehr, die bis dato 45 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden der Union Kremsmüller Steinhaus in dieser Saison. Die Lage der Gastgeber bleibt angespannt. Gegen Hofkirchen/Trattnach musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Im Tableau hatte der Sieg von Union Hofkirchen/Trattnach keine Auswirkungen, es bleibt bei Platz elf. Nach fünf sieglosen Spielen ist die Union Hofkirchen an der Trattnach wieder in der Erfolgsspur.

Union Hofkirchen/Trattnach bessert seine eher dürftige Bilanz auf un kommt nun auf insgesamt vier Siege, drei Unentschieden und neun Pleiten. Die Union Steinhaus musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Union Steinhaus insgesamt auch nur fünf Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Der nächste Gegener der Union Kremsmüller Steinhaus, welche in zwei Wochen, am 24.04.2022, empfangen wird, ist der SK Blau Weiss Stadl Paura.

Bericht: Ligaportal vom 27.03.2022

 

 

Aufstellung:

Thomas Gattringer - Ivan Pejak, Lukas Kolak, Antonio Markulj, Balazs Rugasi - David Ljubas, Paul Fuchs, Ebubekir Özyilmaz, Jonas Zeilberger, Dino Fajkovic - Mirza Mahmuljin (K)

 

Ersatzspieler:

Muris Kljajic, Daniel Paulmaier, Murat Aplak, Felix Köttstorfer, Furkan Kilic

 

Tore: Dino Fajkovic

Herzlichen Dank an die Matchballsponsoren

---