Union Kremsmüller Steinhaus

Spielbericht zur 11.Runde der 2.Klasse Mitte West

vs.

KM 6:0 (4:0)

Res 2:1 (1:1)

deutliche Niederlage gegen Gaspoltshofen

Bericht Ligaportal:

Union Gaspoltshofen erteilte der Union Kremsmüller Steinhaus eine Lehrstunde: 6:0 hieß es am Ende für die Union Gaspoltshofen. 

Simon Jedinger brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der Union Gaspoltshofen über die Linie (17.). Josef Jedinger erhöhte den Vorsprung des Ligaprimus nach 28 Minuten auf 2:0. Christian Bamminger brachte den Gastgeber in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (36.). Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Josef Jedinger seinen zweiten Treffer nachlegte (45.). Nach dem souveränen Auftreten von Gaspoltshofen überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Bamminger glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die Union Gaspoltshofen (50./58.). Mit dem Spielende fuhr die Union Gaspoltshofen einen Kantersieg ein. Bereits vor dem Seitenwechsel war für die Union Kremsmüller Steinhaus klar, dass gegen Gaspoltshofen heute kein Kraut gewachsen war.

Die drei ergatterten Zähler geben den Aufstiegshoffnungen von Gaspoltshofen weitere Nahrung. Bei der Union Gaspoltshofen greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal fünf Gegentoren stellt Gaspoltshofen die beste Defensive der 2. Klasse Mitte-West. Die Union Gaspoltshofen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, einer Punkteteilung und keiner einzigen Niederlage vor.

Nach der empfindlichen Schlappe steckt die Union Steinhaus weiter im Schlamassel. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur drei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten der Gäste alles andere als positiv.

Nach fünf sieglosen Spielen in Folge ist die Situation von Steinhaus aktuell alles andere als rosig. Bei Gaspoltshofen dagegen läuft es mit insgesamt 28 Punkten wie am Schnürchen.

Am nächsten Sonntag reist die Union Gaspoltshofen zum FC Union Steinerkirchen, zeitgleich empfängt die Union Kremsmüller Steinhaus den SV Kematen am Innbach.

 

 

Aufstellung:

Thomas Gattringer - Ivan Pejak, Matthias Pfob, Lukas Kolak, Manuel Amer - Murat Aplak, Antonio Markulj, Paul Ziegelbäck, Felix Köttstorfer, Jonas Zeilberger - Mirza Mahmuljin (K)

 

Ersatzspieler:

Muris Kljajic, Kevin Weisseneder, Igor Pejak, Daniel Ivic

 

Tore: -