Spielbericht zur 1.Runde der 2.Klasse Mitte West

KM 1:1 (0:1)

Res 1:8 (1:5)

gerechtes Unentschieden zum Saisonauftakt

Zu Beginn der Meisterschaft 2022/2023 stand das Auswärtsspiel gegen Kematen am Innbach am Programm. Stark ersatzgeschwächt (urlaubsbedingt) versuchten die Jungs von Spielertrainer Sandor Maroti, trotz der warmen Temperaturen, den Gegner von Beginn an unter Druck zu setzen. Dies gelang auch sehr gut und so hatten die Steinhauser Jungs etwas mehr Spielanteile. Die Torchancen, die sich daraus ergaben konnten jedoch nicht genutzt werden. Nach einer haleb Stunde war es aber dann endlich so weit. Jonas Zeilberger setzte sich auf der linken Seite im Strafraum durch und traf mit einem flachen Schuß ins lange Eck zur - bis dahin verdienten - 0:1-Fürhung der Union Steinhaus. Bis zur Pause änderte sich nichts am Spiel und so ging es mit dieser knappen Führung in die Pause.

Nach der Pause verloren unsere Jungs jedoch die Kontrolle über das Spiel und die Gastgeber fanden einige hochkarätige Chancen vor. Die Steinhaus-Goalie Thomas Gattringer konnte sich in drei 1vs1-Situationen auszeichenen und hielt bis dahin die Null fest. In der sechzigsten Minute war jedoch auch er machtlos. Nach einer Unachtsamkeit und Stellungsfehlern in der Steinhauser Defensive erzielten die Gastgeber (relativ einfach) den 1:1-Ausgleich. Im Anschluß konnten die Steinhauser jedoch das Spiel etwas mehr unter Kontrolle bringen und sich die eine oder andere kleine Chance erspielen/erarbeoten. Doch mehr als ein Stangenschuß des eingewechselten Paul Meier war im Endeffekt nicht mehr drinnen. So blieb es bei einem alles in allem gerechten 1:1-Unentschieden.

 

Erfreulich war auch der Start unserer 1b-Mannschaft. Sie startete mit einem 1:8-Kantersieg in die neue Saison. 

 

Aufstellung:

Thomas Gattringer - Faik Shabani, Lukas Kolak, Matthias Pfob, Branko Cvrtak - Ebu Özyilmaz, Peter Podolecz, Felix Köttstorfer, Jonas Zeilberger - Sandor Maroti, Mirza Mahmuljin (K)

 

Ersatzspieler:

Muris Kljajic, Jan Cervinka, Daniel Ivic, David Ljubas, Paul Meier, Patrick Wiesmeyr

 

Tore: Jonas Zeilberger